Die passende Pflege für Ihren Hauttyp

Die passende Pflege für Ihren Hauttyp

Die Haut ist ein empfindliches Sinnesorgan und lässt sich in verschiedene Hauttypen untergliedern. Aber warum ist es so wichtig seinen Hauttyp zu kennen? Der Kauf und die Verwendung der für Ihren Hauttyp am besten geeigneten Kosmetikprodukte ist FUNDAMENTAL für ein sichtbares, spürbares Ergebnis.

Mit dem “Besten” meinen wir dabei nicht unbedingt das teuerste Produkt, sondern jenes Produkt, welches den spezifischen Anforderungen Ihrer Haut am ehesten gerecht wird.

Dieser Leitfaden hilft Ihnen, Ihren Hauttyp zu identifizieren und somit ab sofort die passenden Pflegeprodukte zu finden:

Unreine und fettige Haut

Fettige Haut ist ein Hauttyp, der glänzend und ölig aussieht. Er kann zahlreiche Mitesser (schwarze und weiße Punkte) aufweisen, er neigt zu Rötungen, ist auch sehr empfindlich und erweiterte Flecken sind oft vorhanden.

Geeignete Produkte für diesen Hauttyp enthalten reinigende Wirkstoffe wie Klette, Zitrone, Ringelblume, aber auch Wirkstoffe, die die Talgproduktion wieder ins Gleichgewicht bringen. Es ist wichtig, dass diese Kosmetika nicht zu aggressiv sind, um den berühmten “Rebound-Effekt” zu vermeiden.

Geeignete Produkte für unreine und fettige Haut finden Sie hier.

Trockene Haut

Trockene Haut wirkt rau, rissig, leicht elastisch, sehr dünn und oft rissig. Die Haut altert vorzeitig und Falten treten schneller auf. Daher ist es wichtig, ein Pflegeprodukt zu verwenden, welches auf der einen Seite schonend und auf der anderen Seite schnell wirkend ist. Insbesondere müssen diese Kosmetika die Haut tief hydratisieren, um so die Elastizität der Haut wieder herzustellen und etwaige Risse zu reparieren. Eine entsprechende Hautcreme sollte reich an benetzenden und lindernden Substanzen sein.

Geeignete Produkte für trockene Haut finden Sie hier.

Mischhaut

Mischhaut ist einer der häufigsten Hauttypen. In diesem Fall ist die Haut in einigen Bereichen glänzend und fettig, während sie in anderen Bereichen trocken, rissig und instabil ist. Für maximale Wirkung muss somit ein Kompromiss gefunden werden, der sowohl trockener als auch fettiger Haut gerecht wird. Die beste Kosmetik für derartige Haut darf nicht zu aggressiv sein und muss gleichzeitig die Bereiche der Nase und Stirn, den sogenannten “T-Bereich”, reinigen.

Wenn Sie sich in diesem Hauttyp wiedererkennen, finden Sie hier passende Pflegeprodukte.

Empfindliche Haut

Ist Ihre Haut leicht reizbar und reagiert auf die unterschiedlichsten Einflüsse mit Rötungen oder ähnlichem? Dann zählen Sie vermutlich zu der Gruppe empfindlicher Hauttyp. In diesem Fall ist es besonders wichtig, dass sämtliche Pflegeprodukte sanft wirken und ohne aggressive oder potenziell irritierende Inhaltsstoffe auskommen.

Eine Produktauswahl für diesen Hauttyp finden Sie hier.

Reife Haut

Wenn Sie älter werden, zeigt Ihre Haut mehr und mehr ausgeprägte Mimikfalten, die sich sukzessive in Falten verwandeln. In diesem Stadium neigt die Haut zu Feuchtigkeitsverlust und ist trocken und gespannt. Vereinzelt kann es zu Unverträglichkeiten kommen. Um die Haut wieder zu entspannen und den Alterungsprozess zu verlangsamen, benötigen Sie daher Produkte, die die Haut tief nähren und auffüllen.

Außerdem wird die Haut bei allen Frauen im Alter von 40 bis 50 Jahren einer kleinen Zellerneuerung unterzogen, die zu einem Kollagenverlust führt. Dieser kann nur durch spezifisch abgestimmte Pflegeprodukte kompensiert werden.

Klicken Sie hier, um einige “Schönheitsgeheimnisse” für reife Haut zu entdecken.

Normale Haut

Dieser Hauttyp entspricht dem Idealbild der Haut. Sie ist glatt und poliert  und weist einen schönen, klaren und gesunden Teint auf. Die Haut ist gut durchblutet, hell und hat keine Unvollkommenheiten.

Kosmetika für diesen Hauttyp dienen daher dem Erhalt des Status Quo und müssen das Hautbild nicht verändern. Hierfür empfehlen sich insbesondere feuchtigkeitsspendende Cremes, gegebenenfalls ergänzt durch Anti-Aging-Produkte.

Klicken Sie hier, um eine Auswahl von Pflegeprodukten für normale Haut anzuzeigen.

Männliche Haut

Männer haben grundsätzlich die gleichen Hauttypen wie Frauen, gleichzeitig verfügt Männerhaut auch über spezifische Eigenschaften: Die Haut ist viel dicker, es gibt mehr Talgproduktion und sie neigt dazu, älter zu werden. Gleichzeitig zögern Männer häufig, Gesichtsprodukte zu verwenden.

In letzter Zeit ist jedoch ein Wandel und ein stärkeres Bewusstsein beim männlichen Geschlecht zu beobachten. So gibt es inzwischen etliche Männerkosmetika mit ähnlichen Formulierungen wie für weibliche Haut, die sich aber durch eine leichtere Textur und weniger Parfüm auszeichnen.

Als explizite Unisex-Marke sind die sûrface-Produkte auch für Männerhaut geeignet.

You might also enjoy