H²O – Wasser ist Leben

In ausnahmslos allen Diäten ist H²O ein Hauptbestandteil. Wasser erhält die Lebensfunktionen. Es löst und transportiert Nährstoffe und Sauerstoff im Körper zu den Zellen. Es füllt den Magen und bekämpft das Hungergefühl. Schon drei Tage ohne Wasser können den Tod bedeuten.

Die Bedeutung von Wasser, besonders beim Abnehmen

Der H²O-Gehalt des Körpers von Erwachsenen liegt bei 50-60 % der Körpermasse und ist abhängig vom Lebensalter und von der Muskelmasse und dem Körperfetttanteil. Wasser beeinflusst zahlreiche Abläufe im Körper. Beim Abnehmen ist besonders der Abtransport von Abfallprodukten wichtig: Hierfür benötigt der Körper u. a. für die Stoffwechselprozesse ausreichend Wasser. Da man beim Abnehmen leichter friert, ist Wasser als Wärmespeicher bei niedrigen Außentemperaturen bedeutsam. Durch Abgabe von Wasserdampf in der Atemluft und durch Schweiß verhindert der Körper Überhitzung.

Wann kann Wassertrinken schaden?

Bei gesunden Menschen kann es nur bei exzessiver Wasseraufnahme von mehr als 20 Litern pro Tag zu einem Mangel an Salzen im Körper und neurologischen Schäden kommen. Die Reinheit des Wassers spielt eine große Rolle. Leitungswasser ist in Deutschland eines der am besten kontrollierten Lebensmittel.

H²O ist unentbehrlich und unsere Aufmerksamkeit wert

Nach einer Blutuntersuchung kann der Arzt die Kriterien für geeignetes Trinkwasser für eine Diät empfehlen. Allgemein wird eine Trinkmenge von mindestens 1,5 Litern pro Tag als optimal angesehen.

purothek

purothek

Unsere Beauty- und Pflegeexperten unterstützen Sie jederzeit mit aktuellen Tipps und Hintergrundinformationen zum Thema Naturkosmetik.

Leave a Replay

Unsere NFTs

  • Städte

    Essen Collection #1 – limited 1 of 70

    43,00 

    inkl. 19 % MwSt.

    In den Warenkorb

Recent Posts

Warenkorb